Fandom


Casa Tranquila ist ein betreutes Altersheim in Albuquerque.

In diesem Altersheim wohnte Hector Salamanca, nachdem sein Onkel Tuco Salamanca während der Schießerei in der Wüste von DEA-Agent Hank Schrader erschossen wurde.

Zum Ende der Staffel 4 wird Gustavo Fring in diesem mithilfe einer Bombe, welche von Walter White an Hectors Rollstuhl befestigt wurde, getötet. Bei diesem Attentat stirbt auch Hector.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.